10. November 2019 – Weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen

Weltweit leiden über 200 Millionen Christen unter einem hohen Maß an Verfolgung.

Das Hilfswerk Open Doors setzt sich seit seiner Gründung für diese Menschen ein.

Wo die Verfolgungf am größten ist zeigt der jährlich herausgegebene Weltverfolgungsindex. Er ist eine Rangliste von 50 Ländern, in denen Christen die stärkste Verfolgung erleben.

Am 10. November wollen wir gemeinsam mit anderen Christen für die verfolgten Geschwister beten.

Schwerpunktmäßig soll es um die Länder Nigeria und China gehen. Filmberichte zeigen die aktuelle Lage dort.

 

 

Sie sind herzlich eingeladen dabei zu sein.

Sonntag 10. Novenber 2019, 10.00 Uhr